Gästebuch

Gästebuch

Das alte Gästebuch finden Sie hier.

472 Kommentare

  1. Nach einem Sebastian Krämer-Konzert stellen sich viele Fragen:

    Gab es nun Catering oder nicht?
    Hat das Handy den Abend unbeschadet überstanden?
    Haben die beiden Hunde im Publikum einen besseren Zugang zu den Liedern gehabt als die menschlichen Zuschauer?
    Welche Platten sind nur „For enthusiasts“?
    Warum war Hildegard schon wieder nicht da?
    Warum weiß man zu Beginn eines Liedes nie, wohin die Reise geht? Und manchmal auch am Ende noch nicht?
    Und die wichtigste Frage zum Schluss: Wann kommt er wieder nach Köln?

  2. Lieber Sebastian, ich schreibe hier, damit es auch alle lesen können. Ich wollte Dir schon lange das sagen:
    Ich bin – als mega-kritische Kollegin! – regelmässig von Dir und Deiner Arbeit begeistert. Nicht nur Deine Ideen, dein von-der-Seite-denken, Deine Präsenz und all das, auch das dahinter liegende Handwerk sind einfach herausragend und immer wieder auf’s Neue entzückend.
    Auf meinen langen Autofahrten zu Shows singe ich laut Deine Lieder mit.
    Dein Timing, Dein Können beim ‚A Part‘, beim ‚Bruch‘, bei den Pointen, Deine Interpretation, sowohl inhaltlich als auch in Tempo, Groove und Pausensetzen, Deine Kompositionen, die immer wieder neu überraschen, die Deine Texte spannend unterstreichen und auch als Musik für sich selbst stehen können (und manches Mal einfach genial lustige Akkordmassaker sind ;-) ) – Du bist einfach herausragend und ich finde, das muss man ruhig öffentlich sagen.
    Herzliche Grüsse, Deine Sandra

  3. Irre schön, dass der 3. Anlauf in Hemmingen geklappt hat ;-) Vielen Dank für einen tollen Abend, unfassbar gute & intelligente Texte, grandioses Klavierspiel und die gewünschten „Hundert Schritte“ als Zugabe! Seit Jahren mein Favorit …

  4. Vielen Dank für das wunderbare Konzert Anfang März in Potsdam. Es ist immer eine große Freude, Ihren klugen Liedern und Ausführungen zuzuhören. Ihre Musik ist nicht nur intelligent und berührend, sondern sie zeigt auch immer wieder auf, wie nahe das Tragische und das Komische, das Alltägliche und das Besondere beieinander liegen. Sie haben uns für ein paar Stunden verzaubert, Danke dafür und alles Gute. Bis hoffentlich bald mal wieder. Herzliche Grüße Gunther Thiele

  5. Lieber Herr Krämer, vielen Dank für diesen Einblick in Ihre Liederseele. Es war eine wirklich beeindruckende Erfahrung, so viel Geist und Witz zu erleben. Bitte bleiben Sie weiter im Herzen dieses nachdenkliche und gewitzte Kind. Unsere Welt braucht mehr davon. Sicherlich habe ich nicht alles verstanden, aber Ihre Kunst und Poesie hat mich gerührt.
    Ohne CD Player keine CD. Dann geht es nur persönlich.
    Bis zum nächsten Mal.
    Gruß

Hinterlassen Sie einen Kommentar im Gästebuch!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte berücksichtigen: Zur Vermeidung von Spam können Kommentare nur übermittelt und gespeichert werden, wenn sie keine Links beinhalten.

*

*