Gästebuch

Gästebuch

Das alte Gästebuch finden Sie hier.

371 Kommentare

  1. Lieber Herr Krämer. Sie kommen ins Renitenz und wir sind auch dabei. Begeistert bin ich vom neuen Album „25 Lieder aus 25 Jahren“ (ich habe die No 10!). Eine wunderbare Liedauswahl, aber auch mit anderen Krämer’schen Chansons wäre das Doppelalbum für mich ein absoluter Hörgenuss geworden. Besonders glücklich bin ich über die drei Lieder, die ich bislang noch nicht kannte. Gerne würde ich eines davon live im Renitenz hören, nämlich Die U-Bahnhöfe von Berlin. Herzliche Grüße aus Asperg, Sonja und Klaus

  2. Sehr geehrter Herr Krämer,
    Wundervolle Abende in Ihren Konzerten gab es viele. Gerne erlebe ich diese Abende dann mit Ihren CDs noch einmal zuhause. Daher finde ich es ein wenig Schade das es „Im Glanz der Vergeblichkeit“ noch nicht auf CD gibt! Gibt es noch Hoffnung das man diese bald noch bekommt?

    Mit freundlichen Grüßen
    Florian

  3. Oh ja, ich bin Deutschlehrerin und habe Sie nicht gekannt, oh allerwertester Herr Krämer und lachte bei dem Liede wie lange nicht mehr, denn seit 2002 ärgerte ich mich über die Neue Rechtschreibung und freue mich ab und an über ab- und anzügliche Revolutionäre Tendenzen in so manchen Grundschuldeutschbüchern, denn so recht weiß eigentlich niemand mehr wie Rechtschreibung rechtens funktioniert.
    Es grüßt auch ohne Steckfrisur oder Steck-Frisur Fr.Dr.

  4. Lieber Herr Krämer. Was für ein wunderbarer Zackebuh-Abend im Glasperlenspiel. Ganz andere Lieder als im vergangenen Jahr und dennoch schaurig-schön. Für uns bleibt die Sehnsucht bis zum nächsten Krämer-Konzert – in Erpfenhausen und dann natürlich das 25-jährige Jubiläum in der Rosenau. Mit Idolen ist es so wie von Ihnen beschrieben: „Sei froh, solang die Sehnsucht nicht gestorben ist, bist du vielleicht der Leidenschaftlichste von alln.“ Ähm, …die Leidenschaftlichste. Herzlichste Grüße! Ihre Sonja und Klaus

Hinterlassen Sie einen Kommentar im Gästebuch!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*