Gästebuch

Gästebuch

Das alte Gästebuch finden Sie hier.

438 Kommentare

  1. Lieber Herr Krämer. „Was mich anfüllt und zwar bis zum Überfluss – das ist Mangel.“ Dies beschreibt das vorherrschende Gefühl sehr gut. Hoffen wir, dass bald wieder bessere Zeiten kommen. Danke für Ihre Lieder – wie wunderwunderwunderschön sind sie! Herzlichste Grüße aus Asperg, Sonja und Klaus

Hinterlassen Sie einen Kommentar im Gästebuch!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte berücksichtigen: Zur Vermeidung von Spam können Kommentare nur übermittelt und gespeichert werden, wenn sie keine Links beinhalten.

*

*