Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen!

 

 

Die mir bereits bekannten Termine für die zweite
Jahreshälfte stehen nun im Kalender. Aber habt noch
ein wenig Geduld mit den Veranstaltern, die den Vorver-
kauf dafür in den meisten Fällen noch nicht gestartet haben …

Aktuelles aus dem Gästebuch

  • Aus aktuellen Anlässen hier eine Titelidee für eine Neuauflage eines Ihrer älteren Songs: "Die Welt braucht keine Voyeure." Das träfe doch ins Schwarze! Doch Voyeure … weiterlesen
  • Lieber Herr Krämer, lieber Sebastian. Eine Woge des Glücks rollte während der Walpurgisnacht durchs Glasperlenspiel. Und dank Ihrer CDs und unserer Aussicht auf weitere … weiterlesen
  • Lieber Herr Krämer! Als einer, der dieselbe Vorstellung besucht hat wie Herr Bertschler, möchte ich den Eindruck entschieden korrigieren, den dessen Kommentar vermittelt. Weder … weiterlesen
  • Sehr geehrter Herr Krämer! Ich war gestern im Saumarkt zu Feldkirch bei Ihnen zu Gast. Vor allem, weil ich Sie von einem Auftritt ebendort vor einigen Jahren kenne - hat doch … weiterlesen
  • Heute abend - per Zufall - im DLF in concert gehört - welch eine Entdeckung! Bravo, bravissimo !!! Eine kleine, glückliche Fügung und ich bin begeistert. Danke, Sebastian … weiterlesen
  • Sehr geehrter Herr Krämer, ich habe soeben Ihren wundervollen Liveauftritt im Deutschlandradio Kultur mitgehört und da Sie leider weder meinen Applaus zu Ihren feinziselierten … weiterlesen
  • Lieber Sebastian Krämer. Ganz herzlich möchten wir uns für den Abend „Ein Licht geht uns auf“ in der Rosenau bedanken - Stuttgart Premiere und Welturauführung in einem. … weiterlesen
  • Lieber Herr Krämer, Ich möchte Ihnen von Herzen für den erfüllten Abend im Theater an der Grenze danken. Ein Abend, der den bizarren Alltag mal vergessen ließ und Energie … weiterlesen
  • Lieber Sebastian Krämer, haben Sie sehr herzlichen Dank für einen beeindruckenden Abend mit Ihren Liedern und Videos vor dem Laptop-Bildschirm! Ich kannte Sie bisher überhaupt … weiterlesen
  • Lieber Sebastian Krämer, eben lese ich von ihrer Absage in Kaisheim und bin traurig, wie weit uns diese Politik treibt. Sie haben recht unter diesen Umständen abzusagen. Was … weiterlesen