Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen!

Im Advent stimme ich
die „vergnügten Elegien“ in
Braunschweig, Essen und Worms an.

Aktuelles aus dem Gästebuch

  • Lieber Sebastian Krämer, das nächste Mal wünsche ich mir DJs! Kündige ich jetzt der Einfachheit halber schon jetzt mal an. Habe mir in der Zeche Zollverein aus reiner … weiterlesen
  • Lieber Herr Krämer, gibt es eigentlich irgendwo den Text zu Ich glaub es geht los? Als poetisches Zeugnis vorfreudiger Heilserwartung würde es sich nämlich wunderbar für … weiterlesen
  • Hallo Her Krämer, voller Vorfreude fiebere ich Ihrem Auftritt am Samstag in Essen entgegen. Könnten Sie vielleicht "Welt und Klavier" als Zugabe spielen? Ich würde mich sehr … weiterlesen
  • Lieber Sebastian, heute Abend besuche ich dein Konzert in Düsseldorf. Deshalb wollte ich dich fragen, ob du - passend zur Jahreszeit - mein Lieblingslied „Hitzefrei“ als … weiterlesen
  • Lieber Herr Krämer, wie schön dass Sie zu meiner völligen Verblüffung in meiner Heimatstadt Waiblingen aufgetreten sind nachdem ich die Premiere Ihres neuen Programmes in … weiterlesen
  • Lieber Herr Krämer Vielen Dank für Ihren fantastischen Auftritt in Zürich. Aufgrund der Lichtverhältnisse können Sie vermutlich kaum die Gesichtsausdrücke Ihres Publikums … weiterlesen
  • Lieber Herr Krämer, Ihr neues Programm ist klasse! Schön, dass nun wieder mehr Prosa dabei ist. Auch die Technik im Fraunhofer-Theater verdient ein Lob: Da ich schwerhörig … weiterlesen
  • Lieber Sebastian, wie schön, dass du die Aventiure ins Programm aufgenommen hast. Es ist ja aber auch nur konsequent, da du es ja nur für mich geschrieben hast! Da befindest … weiterlesen
  • Lieber Herr Krämer, gestern durften mein Freund und ich Sie zum ersten Mal live in der Premiere Ihres neuen Programms "Im Glanz der Vergeblichkeit - Vergnügliche Elegien" in … weiterlesen
  • Lieber Herr Krämer. Es war eine pompöse Premiere am Freitag, 13. Oktober in Berlin. Gerade die Kombination mit dem Metropolis Orchester Berlin war großartig. So sollten Sie … weiterlesen